Projektgruppen

F1.3 | ÖKOSYSTEM-DIENSTLEISTUNGEN UND SOZIAL-ÖKOLOGISCHE SYSTEME

Projektleiter:
Dr. Alexandra Lux

In Kooperation mit den Projekten aus PG F2 bzw. anderer Projektbereiche soll empirisch gezeigt werden, inwieweit sich der ESS-Ansatz als inter- und transdisziplinäres Brückenkonzept etablieren lässt und welche Konsequenzen sich daraus für die Weiterentwicklung von Regulationsansätzen (Finanzierungs-, Governance-, Managementkonzepte) zur nachhaltigen Nutzung von ESS und zum Erhalt von Biodiversität ergeben. Ziel ist dabei, für BiK-F Vorgehensweisen zu entwickeln, die es auch über die bearbeiteten Fallbeispiele hinaus ermöglichen, naturwissenschaftliche Erkenntnisse mit der Identifizierung von gesellschaftlichem Nutzen und Bestimmung des Wertes resultierender ESS zu verbinden. Dafür werden ESS als Teil von sozial-ökologischen Versorgungssystemen konzeptioniert. Die ESS-Fallstudien in den Fokusökosystemen (mitteleuropäische Wälder, Schelfökosysteme, afrikanische Savannen) werden durch konzeptionelle Unterstützung und methodische Zusammenarbeit begleitet. Die in den Fallstudien erzielten Ergebnisse werden hinsichtlich der angewandten Verfahren wie z.B. multi-kriterielle Kategorisierung, Szenarienentwicklung, Bewertungs- und Kartierungsmethoden etc. verallgemeinert (methodische Synthese). Außerdem werden Schlussfolgerungen für die Grenzen und Möglichkeiten von ESS-Ansätzen als Brückenkonzepte gezogen (vergleichende Analyse; inhaltliche Synthese). Darüber hinaus werden exemplarisch eigene sozialwissenschaftliche Fragestellungen verfolgt, die auf Regulation, Finanzierung und Governance fokussieren, und es werden Ansätze zu "Payments for Ecosystem Services" (PES) als Instrument zur Sicherung gegenwärtiger Nutzungen und zukünftiger Potentiale von ESS weiterentwickelt.  

Team

PD Dr. Diana Hummel, Wissenschaftlerin
Dr. Lasse Loft, Wissenschaftler
Anna Klipstein, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Marion Mehring, Wissenschaftlerin
Nina Stiehr, Doktorandin

Publikationen

Becker, E., Hummel, D. & T. Jahn (2011) : Gesellschaftliche Naturverhältnisse als Rahmenkonzept. - In: Handbuch Umweltsoziologie. VS, Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, pp. 75-96.

Bergmann, M., Jahn, T., Knobloch, T., Krohn, W., Pohl, C. & E. Schramm (2012) : Methods for transdisciplinary research. A primer for practice. - Campus, Frankfurt/New York. ISBN 978-3593396477

Hauck, J., Schweppe-Kraft, B.,... Mehring, M. et. al. (2013) : The Promise of the Ecosystem Services Concept for Planning and Decision-Making. - GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society 22: 232-236.

Höhne, T. (2010) : Aspekte einer transdisziplinären Transferforschung. Expertise zum Thema Wissenstransfer und Transferwissenschaft. ISOE-Materialien Soziale Ökologie, Nr.34

Hummel, D., Jahn, T. & Schramm, E. (2011) : Social-Ecological Analysis of Climate Induced Changes in Biodiversity – Outline of a Research Concept.- BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 11
Publikation downloaden, PDF 1006 KB

Hummel, D. & I. Schultz (2011) : Geschlechterverhältnisse und gesellschaftliche Naturverhältnisse – Perspektiven Sozialer Ökologie in der transdisziplinären Wissensproduktion. - In: Körper Raum Transformation. Gender-Dimensionen von Natur und Materie. Forum Frauen- und Geschlechterforschung (32). Westfälisches Dampfboot, Münster, pp. 218-233.

Hummel, D. (2011) : Bevölkerungsentwicklung, Ökologie und Versorgung. - In: Handbuch Umweltsoziologie. Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, pp. 565-584.

Hummel, D. (2012) : Population dynamics and the adaptive capacity of supply systems. - In: Human/Nature Interactions in the Anthropocene: Potentials of Social-Ecological Systems Analysis. Routledge, London, pp. 123-138.

Hummel, D., Doevenspeck, M. & C. Samimi (2012) : Climate change, environment and migration in the Sahel. Selected issues with a focus on Senegal and Mali. - Project Report. ISOE.

Jahn, T. & A. Lux (2009) : Problem-Oriented Discourse Field Analysis: New Methods and Possible Applications. ISOE-Studientext, Nr. 15. Frankfurt am Main – Online Publication.

Jahn, T. & A. Lux (2012) : Gesellschaftliche Wahrnehmung von Klima- und Biodversitätswandel - Herausforderungen und Bedarfe. - In: Klimawandel und Biodiversität. Folgen für Deutschland. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, pp. 372-412.

Jahn, T. & E. Schramm (2012) : Zusammenfassende Bewertung, Forschungs- und Handlungsbedarf. - In: Klimawandel und Biodiversität. Folgen für Deutschland. Darmstadt. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, pp. 402-407.

Jahn, T. , Lux, A. & A. Klipstein (2010) : Vom Wissen zum Handeln - Grundlagen des Wissenstransfers  - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 8
Publikation downloaden, PDF 400 KB

Jahn, T. & A. Lux (2009) : Problemorientierte Diskursfeldanalyse – neue Methode und Anwendungsmöglichkeiten. - ISOE-Studientexte, Nr. 15/2009, 25 S. 
Publikation downloaden, PDF 164 KB

Jahn, T. (2012) : Theorie(n) der Nachhaltigkeit? Überlegungen zum Grundverständnis einer „Nachhaltigkeitswissenschaf. - In: Perspektiven nachhaltiger Entwicklung. Theorien am Scheideweg. Metropolis Verlag, pp. 47-64.

Jahn, T., Bergmann, M. & F. Keil (2012) : Transdisciplinarity: Between mainstreaming and marginalization. - Ecological Economics 79, 1-10, http://dx.doi.org/10.1016/j.ecolecon.2012.04.017.

Jax, K., Barton, D., Chan, K.M.A., de Groot, R., Doyle, U., Eser, U., Görg, C., Gómez-Baggethun, E., Griewald, Y., Haber, W., Haines-Young, R., Heink, U., Jahn, T., Joosten, H., Kerschbaumer, L., Korn, H., Luck, G.W., Matzdorf, B., Muraca, B., Neßhöver, C., Norton, B., Ott, K., Potschin, M., Rauschmayer, F., von Haaren, C. & S. Wichmann (2013) : Ecosystem services and ethics. - Ecological Economics 93: 260-268.

Klipstein, A. (2009) : Das Millennium Ecosystem Assessment als Diskursarena im Diskursfeld „Klimabedingte Veränderungen der Biodiversität“. - ISOE-Materialien Soziale Ökologie, Nr. 29/2009, 60 S.  
Publikation downloaden, PDF 553 KB

Klipstein, A. (2012) : Gesellschaftliche Wahrnehmung klimabedingter Biodivesitätsveränderungen in der Landwirtschaft. - In: Klimawandel und Biodiversität. Folgen für Deutschland. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, pp. 377-382.

Krause, T. & L. Loft (2013) : Benefit Distribution and Equity in Ecuador’s Socio Bosque Program. - Society and Natural Resources: An International Journal 26(10), 1170-1184.

Liehr, S. & K. Selbmann (2010) : Klimabedingte Biodiversitätsveränderungen in limnischen Systemen – eine Diskursfeldanalyse.

Liehr, S. (2012) : Rehabilitation and Restoration of Floodplain Forests. Working Paper. ISOE.

Loft, L. & A. Lux (2010) : Ecosystem Services - Ökonomische Analyse ihres Verlusts, ihre Bewertung und Steuerung. - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 10
Publikation downloaden, PDF 2 MB

Loft, L. & A. Lux (2010) : Ecosystem Services – Eine Einführung. - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 6
Publikation downloaden, PDF 2 MB

Loft, L. & E. Schramm (2011) :

Bewertung von Waldprojekten zur Emissionsminderung hinsichtlich des gesamtökologischen und des sozialen Nutzens: Vorarbeiten für allgemein akzeptierte Leistungsindikatoren. - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 14


Publikation downloaden, PDF 477 KB

Loft, L. & E. Schramm (2011) : Welchen Mehrwert bietet der Wald im Klimaschutz? – Bedeutung und Besonderheiten von waldbasierten Emissionsminderungsprojekten. - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 13
Publikation downloaden, PDF 820 KB

Loft, L., Lux, A. & T. Jahn (2010) : Potenziale einer Ecosystem-Services-bezogenen Forschung in BiK-F. Eine interne Handreichung aus dem Projekt F0.4 "Ecosystem Services". Working Paper.

Loft, L., Lux, A. & T. Jahn (2011) : Ecosystem Services als Brücken- und Integrationskonzept. - Abschlussbericht zum BiK-F Projekt F0.4 "Ecosystem Services". Project Report.

Loft, L. (2011) : Market mechanisms for financing the reduction of emissions from deforestation and degradation in developing countries (REDD) – learning from payments for ecosystem services schemes. - International Journal of Biodiversity Science, Ecosystem Services & Management 7(3): 204-216.

Loft, L. (2012) : Chancen und Grenzen finanzbasierter Maßnahmen für einen nachhaltigen Biodiversitätsschutz. - Gutachten im Auftrag des Deutschen Bundestags, vorgelegt dem Büro für Technikfolgen-Abschätzung (TAB) beim Deutschen Bundestag. Technical Report.

Luttrell, C., Loft, L., Gebara, M.F. & D. Kweka (2012) : Who should benefit and why? Discourses on REDD+ benefit sharing. - In: Angelsen, A., Brockhaus, M., Sunderlin, W.D. & L.V. Verchot (eds) Analysing REDD+: Challenges and choices, Center for International Forestry Research (CIFOR), Kap. 8: 129-152.

Luttrell, C., Loft, L., Gebara, M.F., Kweka, D., Brockhaus, M., Angelsen, A. & W. Sunderlin (2013) : Who Should Benefit from REDD+? Rationales and Realities. - Ecology and Society 18: 52.

Lux, A., Jahn, T. (2009) : Klimabedingte Veränderungen der Biodiversität. Eine Diskursfeldanalyse für BiK-F. - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 3
Publikation downloaden, PDF 502 KB

Lux, A. (2010) : Ein Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume. Neues Projekt im LOEWE Biodiversität und Klima Forschungszentrum BiK-F. - UniReport Goethe-Universität, 1. p. 7.

Lux, A. (2010) : Updates: Current Developments in the Discourse Field 'Biodiversity & Climate. - BiK-F Knowledge Flow Paper Nr. 7
Publikation downloaden, PDF 446 KB

Mehring, M., Stiehr, N. & M. Buchsbaum (2012) : Sozial-ökologische Systeme und Ökosystemdienstleistungen: Bedeutung und Anwendung in der BiK-F Forschung. - Transdisziplinärer Dialog in BiK-F - Dokumentation des Workshops am 18.01.2012

Mehring, M. & S. Stoll-Kleemann (2011) : How Effective is the Buffer Zone? Linking Institutional Processes with Satellite Images from a Case Study in the Lore Lindu Forest Biosphere Reserve, Indonesia. - Ecology and Society 16 (4): 3.

Mehring, M., Balian, E.V., Bernhault, A. & E. Schramm (2012) : Transdisciplinary Research on Biodiversity – Steps towards Integrated Biodiversity Research. - Documentation. ISOE/EPBRS.

Schramm, E. (2012) : Stakeholder-Involvement zur Bewältigung von Biodiversitätskonflikten. Ein Leitfaden.

Sturn, B.S. (2009) : Die neunte Vertragsstaatenkonferenz des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (COP9/CBD) als Diskursarena im Diskursfeld „Klimabedingte Veränderungen der Biodiversität“. - ISOE-Materialien Soziale Ökologie, Nr. 28, 51 S.
Publikation downloaden, PDF 317 KB

van der Land, V. & D. Hummel (2013) : Vulnerability and the Role of Education in Environmentally Induced Migration in Mali and Senegal. - Ecology and Society 18: 14.

vorheriges Projekt | nächstes Projekt