Bikf 
Ein Institut von

Senckenberg - World of biodiversity

Senckenberg Biodiversität und Klima
Forschungszentrum (SBiK-F)

Biodiversitätsverlust und Klimawandel gehören zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Sie beeinflussen sich gegenseitig - um sie zu verstehen, muss die Forschung beide Felder einbeziehen. Dies tut das Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum (SBiK-F)
Mehr...

SBiK-F an neuer Forschergruppe zum Bergregenwald in Ecuador beteiligt

22.12.2017 Ein neues von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mit 3,5 Millionen EURO gefördertes Projekt erforscht Landnutzungseffekte in den Bergregenwäldern in Ecuador. ...Weiterlesen

Nutzung von Biomasse halbiert die durch Pflanzen gespeicherte Kohlenstoffmenge

20.12.2017 Einer neuen Studie im Fachjournal "Nature" zufolge speichern Pflanzen in Landökosystemen weltweit rund 450 Milliarden Tonnen Kohlenstoff - weniger als die Hälfte dessen, was theoretisch möglich wäre. ...Weiterlesen

Vortragsreihe "Zukunft": Moon Village: Eine neue Vision für den Aufbruch ins Universum

08.01.2018 19:00 - 20:45 Der Mond als nationenübergreifende Weltraum-Forschungsbasis und Sprungbrett für größere Missionen ins All – die europäische Raumfahrtagentur (ESA) will dieses ehrgeizige Ziel bis in zehn Jahren verwirklichen. ...Weiterlesen

BiK-F ist ein Institut der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und kooperiert eng mit: Goethe Universität Frankfurt am Main Institut für sozial-ökologische Forschung