Projektgruppen

7-5.1 | URSACHEN UND KONSEQUENZEN VON ÄNDERUNGEN DER BIODIVERSITÄT

Der Eingriff des Menschen, z.B. durch Landnutzungsintensivierung, Stickstoffanreicherung und den Klimawandel, verändert die Ökosysteme der Erde dramatisch. Wir untersuchen (1) wie diese Einflussfaktoren die Diversität, Zusammensetzung und die Dynamik von ökologischen Gemeinschaften beeinflussen und (2) den Einfluss dieser Veränderungen auf Ökosystemfunktionen und Dienstleistungen, von denen der Mensch in Bezug auf sein Wohlbefinden abhängt.

Der Schwerpunkt der Forschung liegt auf Pflanzengesellschaften, andere Taxa (vor allem Mikroorganismen und wirbellose Tiere) werden aber auch untersucht. Unsere Forschung wird in einer Vielzahl von Ökosystemen durchgeführt, wobei der Schwerpunkt auf gemäßigtem Grünland und Wald liegt.

Ein Großteil unserer Arbeit basiert auf der Synthese von Daten ökologischer Großprojekte wie z.B. den Biodiversitäts-Exploratorien, deren Koordinationsbüro auch bei Senckenberg ist.

Personen

Peter Manning - Projektleiter
Markus Fischer - Professor
Anne Bjorkman - PostDoc
Gaetane Le Provost - PostDoc
Sophie Peter - Doktorandin

Ausgewählte aktuelle Publikationen:

Manning P, van der Plas F, Soliveres S, Allan E, Maestre FT, Mace G, Whittingham MJ, Fischer M. (2018) Redefining ecosystem multifunctionality.  Nature Ecology and Evolution 2, 427-436.

Soliveres S, van der Plas F, Manning P, Prati D, Gossner MM, Renner SC, Alt F, Arndt H, Baumgartner V, Binkenstein J, Birkhofer K, Blaser S, Blüthgen N, Boch S, Böhm S, Börschig C, Buscot F, Diekötter T, Heinze J, Hölzel N, Jung K, Klaus VH, Kleinebecker T, Klemmer S, Krauss J, Lange M, Morris EK, Müller J, Oelmann Y, Overmann J, Pašalić E, Rillig MC, Schaefer HM, Schloter M, Schmitt B, Schöning I, Schrumpf M, Sikorski J, Socher SA, Solly EF, Sonnemann I, Sorkau E, Steckel J, Steffan-Dewenter I, Stempfhuber B, Tschapka M, Türke M, Venter PC, Weiner CN, Weisser WW, Werner M, Westphal C, Wilcke W, Wolters V, Wubet T, Wurst S, Fischer M & Allan E. (2016) Biodiversity at multiple trophic levels is needed for ecosystem multifunctionality. Nature. 536, 456–459.

van der Plas F, Manning P, Allan E, Scherer-Lorenzen M, Verheyen K, Wirth C, Zavala MA, Hector A, Ampoorter E, Baeten L, Barbaro L, Bauhus J, Benavides R, Benneter A, Berthold F, Bonal D, Bouriaud O, Bruelheide H, Bussotti F, Carnol M, Castagneyrol B, Charbonnier Y, Coomes D, Coppi A, Bastias CC, Dawud SM, De Wandeler H, Domisch T, Finér L, Gessler A, Granier A, Grossiord C, Guyot V, Hättenschwiler S, Jactel H, Jaroszewicz B, Joly FX, Jucker T, Koricheva J, Milligan H, Müller S, Muys B, Nguyen D, Pollastrini M, Raulund-Rasmussen R, Selvi F, Stenlid J, Valladares F, Vesterdal L, Zielínski D, Fischer M. (2016) ‘Jack-of-all-trades’ effects drive biodiversity-ecosystem multifunctionality relationships. Nature Communications, 7:11109

van der Plas F, Manning P, Soliveres S, Allan E, Scherer-Lorenzen M, Verheyen K, Wirth C, Zavala MA, , Ampoorter E, Baeten L, Barbaro L, Bauhus J, Benavides R, Benneter A, Berthold F, Bonal D, Bouriaud O, Bruelheide H, Bussotti F, Carnol M, Castagneyrol B, Charbonnier Y, Coomes D, Coppi A, Bastias CC, Dawud SM, De Wandeler H, Domisch T, Finér L, Gessler A, Granier A, Grossiord C, Guyot V, Hättenschwiler S, Jactel H, Jaroszewicz B, Joly FX, Jucker T, Koricheva J, Milligan H, Müller S, Muys B, Nguyen D, Pollastrini M, Raulund-Rasmussen R, Selvi F, Stenlid J, Valladares F, Vesterdal L, Zielínski D, Fischer M (2016) Biotic homogenization can decrease landscape-scale forest multifunctionality. Proceedings of the National Academy of Sciences, 113, 3557-3562

Allan E, Manning P, Alt F, Binkenstein J, Blaser S, Blüthgen N, Böhm S, Grassein F, Hölzel N, Klaus VH, Kleinebecker T, Morris TEK, Oelmann Y, Prati D, Renner SC, Rillig, MC, Schaefer M, Schloter M, Schmitt B, Schöning I, Schrumpf M, Solly E, Sorkau E, Steckel J, Steffen-Dewenter I, Stempfhuber B, Tschapka M, Weiner CN, Weisser WW, Werner M, Westphal C, Wilcke W, Fischer M (2015) Land use intensification alters ecosystem multifunctionality via loss of biodiversity and changes to functional composition. Ecology Letters 18, 834-843

 

vorheriges Projekt | nächstes Projekt