Projektgruppen

7-2.1 | KLIMATISCH BEDINGTE VERÄNDERUNGEN IN DER STRUKTURELLEN UND FUNKTIONELLEN DIVERSITÄT DER EPIFAUNAGEMEINSCHAFTEN IN DER SÜDÖSTLICHEN UND NÖRDLICHEN NORDSEE

Projektleiter:
PD Dr. Ingrid Kröncke

Das primäre klimatische Signal in der Nordsee ist die Nordatlantische Oszillation (NAO). Ein starker Anstieg des NAOI Ende der 1980-ziger Jahre führte zu zeitgleichen Veränderungen im Plankton, Benthos und in den Fischbeständen der Nordsee, die als „system shift“ bezeichnet werden. Wie die Klimafaktoren auf die komplexen Wechselwirkungen zwischen Plankton, Benthos, Fischen und den Umweltparametern wirken, wird bislang nur wenig verstanden. Die NAO wirkt nicht nur über die Temperatur direkt auf die Präsenz der Benthosarten (z.B. warm- und kalttemperiert), sondern verursacht auch Veränderungen in der Hydrodynamik, die ihrerseits die Primärproduktion, die Nahrungsverfügbarkeit und die Sedimentzusammensetzung  beeinflussen.

Im Rahmen dieses Projektes sollen in den letzten 10 Jahren erhobene Epifaunadaten aus verschiedenen Gebieten der Nordsee mit Hilfe multivariater statistischer und geostatistischer Verfahren unter Einbeziehung aller zur Verfügung stehender Umweltparameter analysiert werden. Ziele unserer Untersuchung sind a) die Analyse der klimatisch bedingten Veränderungen in der trophischen Diversität der Epifaunagemeinschaften in verschiedenen Gebieten der Nordsee, b) die Analyse der Rolle der Wassertemperatur bei den Veränderungen, c) die Analyse des Einflusses von Neozoa auf die endemischen Gemeinschaftsgefüge. In enger Zusammenarbeit mit anderen TPs sollen in Modellierungsansätzen die Veränderungen von den Epifaunagemeinschaften unter z.B.  steigender Wassertemperatur prognostiziert werden.

Team

Dr. Hermann Neumann, Wissenschaftler
Dr. Henning Reiss, Wissenschaftler

Publikationen

Dippner, J.W., Junker, K.& Kröncke, I. (2010) : Biological regime shifts and changes in predictability. Geophysical Research Letters 37: doi.org/10.1029/2010GL045696

Junker, K., Sovilj, D., Kröncke, I. & J.W. Dippner (2012) : Climate induced changes in benthic macrofauna-A non-linear model approach. - Journal of Marine Systems 96-97: 90-94.

Kröncke, I., Reiss, H., Eggleton, J.D., Aldridge, J., Bergman, M.J.N., Cochrane, S., Craeymeersch, J., Degraer, S., Desroy, N., Dewarumez, J.-M., Duineveld, G., Essink, K., Hillewaert, H., Lavaleye, M.S.S., Moll, A., Nehring, S., Newell, J., Oug, E., Pohlmann, T., Rachor, E., Robertson, M., Rumohr, H., Schratzberger, M., Smith, R., Vanden Berghe, E., van Dalfsen, J., van Hoey, G., Vincx, M., Willems, W., Rees, H.L. (2011) : Changes in North Sea macrofauna communities and species distribution between 1986 and 2000. - Estuarine, Coastal and Shelf Science 94: 1-15.

Kröncke, I. (2011) : Changes in Dogger Bank macrofauna communities in the 20th century caused by fishing and climate. - Estuarine, Coastal and Shelf Science 94 (3): 234-245.

Neumann, H., Kröncke I. & S. Ehrich (2010) : Establishment of the angular crab Goneplax rhomboides (Linnaeus, 1758) (Crustacea, Decapoda, Brachyura) in the southern North Sea. - Aquatic Invasion 5: S27 - S30.

Neumann, H., Kröncke, I. (2011) : Long-term effects of sea surface temperature on the ecological functioning of epifauna in the German Bight. - Marine Ecology 32 (Suppl. 1): 49-57.

Neumann, H., Reiss, H., Ehrich, S., Sell, A., Panten, K., Kloppmann, M., Wilhelms, I. & I. Kröncke (2013) : Benthos and demersal fish habitats in the German Exclusive Economic Zone (EEZ) of the North Sea. - Helgoland Marine Research 67: 445-459.

Neumann, H. & H. Reiss (2010) : Die Nordsee wird wärmer und beeinflusst damit das Leben am Boden. Natur und Museum 140 (5/6).

Neumann, H., deBoois, I., Kröncke, I. & H. Reiss (2013) : Climate change facilitated range expansion of the non-native angular crab Goneplax rhomboides into the North Sea. - Marine Ecology Progress Series 484: 143-153.

Neumann, H., Ehrich, S. & I. Kröncke (2009) : Variability of epifauna and temperature in the northern North Sea. - Marine Biology 156: 1817-1826.

Neumann, H., Reiss, H., Rakers, S., Ehrich, S. & I. Kröncke (2009) : Temporal variability of southern North Sea epifauna communities after the cold winter 1995/1996. - ICES Journal of Marine Science, 66: 2233-2243.
Publikation downloaden, PDF 431 KB

Reiss, H., Cunze, S., König, K., Neumann, H. & I. Kröncke (2011) : Species distribution modelling of marine benthos: a North Sea case study. - Marine Ecology Progress Series, Vol. 442: 71–86; doi: 10.3354/meps09391
Link zur Publikation

vorheriges Projekt | nächstes Projekt