Projektgruppen

7-1.4 | ÖKOLOGISCHE NISCHENMODELLIERUNG KLIMABEDINGTER AREALVERSCHIEBUNGEN [PLANT-SHIFT] (2008-2011)

Für mehr als 100 europäische Pflanzenarten werden klimabedingte Verschiebungen ihrer ökologischen Nischen und Areale modelliert. Den Schwerpunkt der Untersuchungen bilden Arten, die ihren Verbreitungsschwerpunkt im Bereich von Fließ- und Stillgewässern sowie Hochmooren haben.

Meilensteine

• Kompilierung einer georeferenzierten Datenbank mit Angaben zum aktuellen Vorkommen von Pflanzenarten sowie klimatischen, hydrologischen und sonstigen abiotischen Parametern

• Erstellung von ökologischen Nischenmodellen

• Prognose der zu erwartenden Verschiebung der ökologischen und klimatischen Nischen aufgrund verschiedener IPCC AR4 Klimaszenarien

• Überprüfung der aktuell kontrovers diskutierten niche conservatism-Hypothese und dispersal limitation-Hypothese durch Vergleich der aktuellen mit nacheiszeitlichen Arealen

Dieses Projekt wird unterstützt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Team

Dr. Britta Kunz, Wissenschaftlerin
Sarah Cunze, Doktorandin

Publikationen

Cunze, S., Heydel, F. & O. Tackenberg (2013) : Are Plant Species Able to Keep Pace with the Rapidly Changing Climate? - PLoS One: e67909.

Doležal, J., Mašková, Z., Lepš, J., Steinbachová, D., de Bello, F., Klimešová, J., Tackenberg, O., Zemek, F. & J. Kvet (2011) : Positive long-term effect of mulching on species and functional trait diversity in a nutrient-poor mountain meadow in Central Europe. - Agriculture, Ecosystems and Environment 145(1): 10-28.

Gabrielová, J., Münzbergová, Z., Tackenberg, O. & J. Chrtek (2013) : Can We Distinguish Plant Species that are Rare and Endangered from Other Plants Using Their Biological Traits? - Folia Geobotanica 48: 449-466.

Horn, S., Raabe, A., Will, H. & O. Tackenberg (2012) : TurbSeed—A model for wind dispersal of seeds in turbulent currents based on publicly available climate data. - Ecological Modelling 237-238: 1-10.

Latzel, V., Klimešová, J., Doležal, J., Pyšek, P., Tackenberg, O. & K. Prach (2010) : The Association of Dispersal and Persistence Traits of Plants with Different Stages of Succession in Central European Man-Made Habitats. - Folia Geobotanica, DOI 10.1007/s12224-010-9074-5.

Normand, S., Ricklefs, R.E., Skov, F., Bladt, J., Tackenberg, O. & J.-C. Svenning : Postglacial migration supplements climate in determining plant species ranges in Europe. - Proceedings of the Royal Society B. doi:10.1098/rspb.2010.2769

Reiss, H., Cunze, S., König, K., Neumann, H. & I. Kröncke (2011) : Species distribution modelling of marine benthos: a North Sea case study. - Marine Ecology Progress Series, Vol. 442: 71–86; doi: 10.3354/meps09391
Link zur Publikation

Tackenberg O., Higgins S., Thuiller W. & H. Will : Sind Pflanzen in der Lage den vorhergesagten klimabedingten potentiellen Arealverschiebungen zu folgen? - BfN Scripten.