Projektgruppen

7-1.10 | DISPERSION UND ETABLIERUNG VON FLIESSGEWÄSSER-MAKROINVERTEBRATEN

Projektleiter:
Prof. Dr. Peter Haase

Die prognostizierten klimabedingten Artarealverschiebungen sind in erheblichem Umfang von den Dispersions- und Etablierungseigenschaften der Taxa abhängig. Allerdings sind diese bedeutenden Faktoren in europäischen limnischen Systemen bislang wenig untersucht und daher unzureichend berücksichtigt. In diesem Projekt sollen daher Dispersionsdistanzen für Makroinvertebraten aus Fließgewässern aus vorhandenen bzw. neu zu erhebenden phylogeographischen, experimentellen und makroökologischen Daten abgeleitet werden, z.B. Rekonstruktion postglazialer Wiederbesiedlungsrouten und Distanzen; Exposition künstlicher Bäche/Fließrinnen in der freien Landschaft; Berechnung des Wiederbesiedlungspotenzials aus Renaturierungsanalysen (z.B. Sundermann et al. 2011 Ecol. Appl.). Die so ermittelten Dispersionsdistanzen werden dann in Beziehung zu funktionalen Artmerkmalen (species trait analyses) gesetzt. Parallel soll der Etablierungserfolg o.g. Modellorganismen in Abhängigkeit von chemischphysikalischen und hydromorphologischen Gewässervariablen untersucht werden (deutschlandweiter Datensatz zu mehreren tausend Messstellen steht zur Verfügung). Anschließend werden in einem experimentellen Ansatz (mehrfaktorielles Design; species and community approach) für ein Subset der Arten ausgewählte Etablierungsparameter in Fließrinnenexperimenten überprüft. Die ermittelten Dispersionsdistanzen und Parameter zum Etablierungserfolg werden in Species Distribution Models integriert, die hierdurch eine deutlich verbesserte Aussagekraft erreichen.

Publikationen

Rosset, V., Simaika, J.P., Arthaud, F., Bornette, G., Samways, M.J., Oertli, B. & D. Vallod (2013) : Comparative assessment of scoring methods to evaluate the conservation value of pond and small lake biodiversity. - Aquatic Conservation: Marine and Freshwater Ecosystems 23: 23-36.

Simaika, J.P. & M.J. Samways (2012) : Advances in monitoring and prioritizing riverine habitats for conservation using biotic indices. - Organisms Diversity and Evolution 12: 251-259.

Simaika, J.P., Samways, M.J., Kipping, J., Suhling, F., Dijkstra, K.B., Clausnitzer, V., Boudot, J. & S. Domisch (2013) : Continental-scale conservation prioritization of African dragonflies. - Biological Conservation 157: 245–254.

Sundermann, A., Stoll, S. & P. Haase (2011) : River restoration success depends on the species pool of the immediate surroundings. - Ecological Applications 21: 1962-1971.