2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009

04 Juli 2019

Wo sich es sich wirklich lohnt, Regenwald zu renaturieren...

01 Juli 2019

Senckenberg-Ausgründung Phytoprove gewinnt 2. Preis bei Gründerwettbewerb ...

16 April 2019

Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung sieht die Rückkehr der Wölfe positiv ...

28 März 2019

Doppelte Bürde: Landnutzung und Klimawandel verändern Bergökosysteme gemeinsam...

27 März 2019

Europas Agrarlandschaften gehen die insektenfressenden Vögel aus...

26 März 2019

Schneller Klimawandel macht Muscheln seit 66 Millionen Jahren das Leben schwer...

06 März 2019

Neue exotische Mückenart siedelt sich in Hessen an...

05 März 2019

Weltweiter Handel bringt biologische Vielfalt in Bedrängnis...

Pressemitteilungen

Giraffen: Gleich und gleich gesellt sich gern

Frankfurt, den 30.10.2018. 2016 wurden quasi über Nacht aus einer Giraffen-Art plötzlich vier. Neue, noch umfangreichere genetische Tests von Senckenberg-Wissenschaftlern zeigen jetzt, dass sich die vier als eigene Arten identifizierten Giraffen-Populationen trotz teils benachbarter Lebensräume praktisch nie untereinander paaren. Die verschwindende Anzahl an Hybriden sei ein weiterer Beleg, dass es sich bei Süd-, Massai-, Netz- und Nord-Giraffe um eigenständige Arten handelt, berichtet das Team soeben in der Titelgeschichte von „Ecology and Evolution“. Dem Befund angepasste Schutzmaßnahmen seien daher vonnöten.

 >> Weiterlesen http://www.senckenberg.de/root/index.php?page_id=5206&PHPSESSID=c3d99bl983m65clkdeommsfvf2&kid=2&id=4944